FF-Übung am Firmengelände

FF-Übung in Holzbaubetrieb

Angenommen, es bricht Feuer aus und es gilt Verletzte zu bergen. Mit dieser Übungsannahme rückten am Wochenende 12 Feuerwehren mit 21 Einsatzfahrzeugen und mehr als 150 Feuerwehrkameraden auf dem Buchner-Firmengelände in Mötlas an. Acht Rot-Kreuz-Sanitäter mit drei Rettungswagen sowie drei Kollegen von der Polizei waren ebenfalls vor Ort. Recht realistisch geschminkt stellten Buchner-Mitarbeiter die Verletzten dar, die von 12 Atemschutztrupps in den Produktionshallen gesucht und „gerettet“ wurden. Bei Übungsende hatten alle Beteiligten die Gewissheit, dass die Einsatzkräfte für den Ernstfall bestens gerüstet sind. Hausherr Christian Buchner, selbst Feuerwehr-Jugendbetreuer dankte für den reibungslosen Übungsverlauf: „Es ist gut zu wissen, dass sich auch Unternehmen mit einem weitläufigen Betriebsgelände so gut auf die Feuerwehr verlassen können“.

FF_Buchner_01FF_Buchner_02FF_Buchner_03FF_Buchner_04FF_Buchner_04FF_Buchner_05FF_Buchner_06FF_Buchner_07FF_Buchner_08FF_Buchner_09FF_Buchner_10FF_Buchner_11

Rückruf

Anfahrt

Kontakt

Videos