Holzbaumeister informiert

Die Zeit der Planung ist die wichtigste Phase für angehende Hausbesitzer. Alles, was man in dieser Zeit klären kann, erspart später Zeit und oft auch Geld. „Je genauer Baufamilien ihre Vorstellungen vom künftigen Heim kennen, desto treffsicherer sind Baupläne und Zeitplan“, weiß Christian Leski, Vertriebsleiter beim Holzbaumeister Buchner.

Daher bietet Buchner laufend die Möglichkeit, sich bei Bau-Info-Veranstaltungen ein Bild vom Hausbauen mit Holz zu machen. Die Erfahrungen anderer Baufamilien dienen als Anregung. Und die Tipps und fachlichen Empfehlungen der Buchner-Hausberater helfen künftigen Baufamilien, ihren eigenen Bedarf richtig einzuschätzen.

Die jüngste Tour ging wieder zu Buchner-Bauten in unterschiedlichen Ausbaustufen.

Sauber, trocken und schnell

Eine Holzbaustelle ist mit herkömmlichen Baustellen nicht zu vergleichen. Spannend ist es zu sehen, dass die Hauselemente vorgefertigt (meist bereits inklusive der eingebauten Fenster) auf die Baustelle kommen und binnen weniger Tage montiert – also zusammengebaut – werden. Auch dass man ohne Mischmaschine, Wasserpfützen und Zementstaub auskommt, ist für viele ein angenehmer Nebeneffekt der Holzbauweise.

Entscheidend aber ist, dass sich die Baufamilien in ihrem neuen Heim aus wertvollem Naturmaterial wohl fühlen.

Die nächsten Info-Termine:

Buchner-Baufamilienabend: 27. Juni

Buchner-Baustellenrundgang: 30 September

Weitere  Infos auf: www.buchner.at oder im Buchner-Blog www.mein-haus-aus-holz.at

 

Rückruf

Anfahrt

Kontakt

Videos