Neues Info-Format

Ausdrücklich erlaubt ist das Betreten der Baustelle, wenn Buchner Holzbaumeister zum Rundgang einlädt. Beim ersten Buchner-Baustellen-Rundgang stehen die Türen eines privaten Bauprojektes für angemeldete Teilnehmer/innen einen ganzen Nachmittag lang offen.

Ende August errichtet

Familie H. errichtet in Hagenberg ein neues Haus in Holzbauweise. Die Wohnfläche von 170 Quadratmetern verteilt sich auf zwei Geschoße mit sichtbarer Tramdecke. Ein Walmdach und die teils verputzte, teils mit Holz beplankte Fassade bilden den Mantel für das Objekt.

Ein gutes Jahr wurde der Neubau gemeinsam mit der Baufamilie von Buchner Holzbaumeister in Unterweißenbach individuell geplant. Ende August ging dann die Montage der vorgefertigten Bauteile ruck-zuck über die Bühne. Nun kann sich Familie H. in aller Ruhe dem Innenausbau widmen.

Blick aufs Detail

 „Mit dem Baustellen-Rundgang wollen wir künftigen Häuslbauern die Möglichkeit geben, ein Objekt im ‚Rohbau‘ bis ins Detail kennen zu lernen und Fragen mit unseren Fachleuten an Ort und Stelle zu klären“, so Holzbaumeister Christian Buchner über das neue Info-Format.  Die besonderen Merkmale der Buchner-Holzbauweise wie der spezielle Wandaufbau, die fertig eingebaute Baustellentreppe und die solide Handwerksarbeit bei Dachstuhl und Fassade können so von der Nähe betrachtet werden. Die Baufamilie steht ebenfalls für Fragen zur Verfügung.

Gleich anmelden!

Ja, ich will den Buchner Newsletter abonnieren.
*Pflichtfelder

Anmeldungen zum Buchner-Baustellen-Rundgang am 21. September von 14 bis 17 Uhr sind möglich per E-Mail an baustellenrundgang@buchner.at oder per Telefon: 07956 20 743 18.

Die Teilnahme ist kostenlos, die Anfahrtsbeschreibung wird den angemeldeten Besuchern zugesandt.

Rückruf

Anfahrt

Kontakt

Videos