Seminarraum statt Baustelle

Den Winter nutzten die Buchner-Kolleginnen und Kollegen wieder zur Weiterbildung. In mehreren Schulungsveranstaltungen wurden aktuelle Themen erörtert.

Die Teams von Verkauf, Kalkulation, Planung, Bauleitung und Verwaltung befassten sich intensiv mit den Bereichen Brandschutz und Kundenkommunikation.

Acht Mitarbeiter/innen aus der Produktion büffelten für den Stapler-Führerschein.

Und 42 Teilnehmer aus den Bereichen Fertigung, Lager, Bauleitung und Kalkulation verbrachten einen Schulungstag in der Steiermark, bei dem das Werk eines Lieferanten besichtigt und über die neueste Entwicklung von Rohmaterialien für den konstruktiven Holzbau informiert wurde.

Dass nach einer Schulung beim Holzbaumeister auch noch Zeit zum gemütlichen Beisammensitzen sein darf, ist für Buchner selbstverständlich. So wird das Gelernte noch eifrig diskutiert und auf die Umsetzbarkeit im Betrieb abgestimmt.

Rückruf

Anfahrt

Kontakt

Videos