Sonnenwende gefeiert

Acht Kilo Fleisch, eine Menge Würste und vier Kilo Bananen (mit Schoko) für die Nachspeise bruzzelten am Grill beim heurigen Buchner-Sonnwendfeuer-Fest. Wie gut, dass ein Teil der  Buchner-Belegschaft gerade einen Grillkurs absolviert hat und daher schmeckte es den Kolleg/innen und deren Angehörigen besonders gut. Nur die Fußballfans, ließen sich am Grill entschuldigen und standen dafür im Belegschaftsraum beim TV-Gerät im Einsatz 😉

Bevor auf der großen Wiese beim Buchner-Werk das Sonnwendfeuer entzündet wurde, führte der Brandschutzbeauftrage Walter Hackl noch eine Feuerlöscherübung durch. Da waren auch die Kinder genauso wie die Erwachsenen mit „Feuereifer“ dabei.

Wie wichtig die laufenden Schulungen sind, zeigte sich heuer im Frühjahr, als ein Hubstapler in der großen Abbundhalle aufgrund eines Defektes Feuer fing. Dass dabei nichts wirklich Schlimmes passiert ist, ist dem raschen und richtigen Handeln von Helmut Zach zu danken, der zu dieser Zeit schon ganz alleine in der Halle war. Er manövrierte das Fahrzeug noch ins Freie und löschte den Brand mit dem Handfeuerlöscher.

 

Rückruf

Anfahrt

Kontakt

Videos